Home > News > Responsive Design

Responsive Design


Responsive Design

Die Vorteile des Responsive Designs.

Fast 20% der heutigen Zugriffe auf das Internet werden mit mobilen Geräten gemacht.

Über 30% der Erwachsenen besitzen derzeit ein Smartphone oder ein Tablet. Da ist es nicht erstaunlich, dass sich die Darstellung der Inhalte verändern muss.

Die bisher am häufigsten verwendeten Varianten für eine optimale Darstellung von Informationen auf mobilen Geräten waren mobile Websites oder Apps.

 

Der Nachteil dieser App-Anwendungen zeigt sich schnell:

  • Inhalte müssen auf mehreren Systemen gepflegt werden.
  • Die Erstkosten von Apps sind im Vergleich zum Nutzen sehr hoch.
  • Für viele Geräte müssen unterschiedliche Apps (auch in unterschiedlichen Größen) programmiert und Mobile Websites angepasst werden.
  • Auch sind die mobilen Seiten nur für Smartphones gedacht und somit müssen Tablets wieder auf die Standard-1024px Website zugreifen.

Um den Besuchern der Website ein optimales Ergebnis auf jedem Endgerät zu garantieren empfiehlt sich ein Responsive Design.

Das Responsive Design passt die Breite der Website automatisch der Breite des Browserfensters an. Somit kann gewährleistet werden, dass die Darstellung der Website auf jedem Gerät optimal angepasst wird.

Breakpoints (Umbruch-Stellen) definieren in einem Responsive Design den Punkt an dem das Layout der Website verändert wird. So kann es beispielsweise 4 Breakpoints geben (exemplarisch bei 1000px, 700px, 500px und 300px). Nach jedem Breakpoint wird das Layout der Seite so angepasst, dass es auf der aktuellen Breite des Bildschirms strukturierte Informationen liefert.

 

Ein Beispiel für eine Webseite mit Responsive Design

 

 

 

Letztlich geht es nur um eines: Die optimale Darstellung von Informationen für den Benutzer auf seinem Endgerät.

  • Optimale Darstellung von Informationen auf jedem internetfähigem Gerät.
  • Ist auf jedem Gerät (mit Internetzugang) verfügbar.
  • Sie müssen nur eine Seite pflegen.
  • Die Zeit des Browser Testings erhöht sich nur minimal.
  • Kostengünstiger als App

Die Internetagentur K3 erstellt für seine Kunden fast nur noch Onlineprojekte mit "Responsive Design".

Fragen Sie einfach nach, wir beraten Sie gerne!