Home > News > Keramikfilterspezialist Hi-Tech im Be...

Neue Onlinepräsenz für Keramikfilterspezialisten "Hi-Tech" im Bereich Gießereichemikalien


Keramikfilterspezialist Hi-Tech im Bereich Gießereichemikalien powered by K3 Innovationen and eZpublish

Alfred Station, New York/USA - Keramikfilterspezialist "Hi-Tech" geht mit K3 Innovationen GmbH online.

Der zur Süd-Chemie AG gehörende Keramikfilterspezialist "Hi-Tech" erhielt durch die Onlinespezialisten der K3 Innovationen GmbH eine neue internationale Internetpräsenz.

Das Gesamterscheinungsbild wurde an das Design der ASK-Chemicals Group angepasst, welche Mitglied im Kompetenz-Im-Verbund für die Gießerei ist.

Die Süd-Chemie AG ist einer der Gießereispezialisten im Verbundnetz.

Die K3 Innovationen GmbH zeichnet für die komplette Umsetzung in Screendesign, Programmierung, Suchmaschinenoptimierung und Projektmanagement.

Die neue Hi-Tech Internetpräsenz http://www.hi-tech-ceramics.com basiert auf dem Enterprise CMS " eZ Publish". Die K3 Innovationen GmbH ist zertifizierter eZ publish Deutschland Partner.

Weitere Informationen zu Hi-Tech:

Im Zuge des Closing Ende Dezember 2008 hat die Süd-Chemie AG, München, den unter dem Namen Hi-Tech firmierenden Geschäftsbereich für keramische Spezialfilter von der britischen Cookson Group plc, London, erworben.

Durch diese Erweiterung ihres Leistungsspektrums festigt die Süd-Chemie, ein weltweit führendes Spezialchemieunternehmen für Adsorbentien und Katalysatoren, ihre führende Position im Bereich hochwertiger Gießereichemikalien. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Hi-Tech mit Sitz in Alfred Station, New York/USA, entwickelt und produziert seit über 25 Jahren keramische Schaumfilter auf Basis von Zirkon und Aluminiumoxid für anspruchsvolle Anwendungen in der Gießereiindustrie, insbesondere für den Feinguss, Stahlguss und Eisen-Großguss. Hi-Tech ist in Nordamerika, Europa und Asien Marktführer in diesen Bereichen.

Im Gießereiprozess senken Filter die Fehler- und Ausschussrate, indem sie beispielsweise Verunreinigungen aus der Metallschmelze entfernen. Damit sind sie ein entscheidender Faktor für die Ausschussminimierung und damit für die Profitabilität von Gießereibetrieben. Seit mehreren Jahren wächst der Markt für hochwertige Gießerei-Filter mit zweistelligen Raten.

Über die Süd-Chemie:

Die Süd-Chemie (www.sud-chemie.com) ist ein in Deutschland börsennotiertes (WKN: 729 200) weltweit tätiges Spezialchemieunternehmen mit Sitz in München. Wesentliche Märkte des Unternehmensbereichs Adsorbentien sind die Konsumgüter-, Verpackungs-, Gießereiindustrie sowie die Wasserbehandlung. Produkte des Unternehmensbereichs Katalysatoren bieten unter anderem Lösungen für die Chemie-, Petrochemie- und Raffinerieindustrie, die Energie-speicherung, Wasserstoffproduktion und Abluftreinigung. Gemeinsamer Nenner aller Produkte und Leistungen der Süd-Chemie ist der effiziente und schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen zur Schaffung von mehr Lebensqualität für Mensch und Umwelt. Die Süd-Chemie erzielte 2007 einen Konzernumsatz von 1,075 Mrd. Euro, davon knapp 80 Prozent im Ausland. Ende 2008 beschäftigte der Konzern über 6.400 Mitarbeiter an weltweit 80 Standorten.

Quelle:
Süd-Chemie AG

» eZ Publish

 

Ihr Ansprechpartner

Christoph Kruppa XING Profil http://www.skype.de