Home > News > Aachener Chemische Werke GmbH relaunc...

Aachener Chemische Werke GmbH relauncht mit der K3 Innovationen GmbH


Aachener Chemische Werke GmbH relauncht mit der K3 Innovationen GmbH

Relaunch der http://www.acw-info.de zur globalen Vertriebsunterstützung:

Erstellung einer neuen Firmendarstellung im Onlinebereich. Hauptschwerpunkt des Relaunchs Darstellung des spezialisierten Produktangebots für den Weltmarkt mit vorhandener Corporate Identety.

Unternehmensbeschreibung:
Die Aachener Chemische Werke GmbH wurde im späten 19. Jahrhundert, als Hersteller chemischer Hilfsstoffe für die Textilindustrie, gegründet.

Mit der Erfindung des Floatglassprozesses wechselte der Firmenschwerpunkt in den Bereich der Entwicklung und Produktion von Hilfsstoffen für die Glasindustrie.

Nach der erfolgreichen Einführung der Schneidflüssigkeiten wurde mit der Entwicklung und Vermarktung von speziell auf die Prozesse der Glasindustrie abgestimmten Produkte begonnen. Seit dem Jahre 1958 entwickelte sich die ACW zum weltweit führenden Hersteller von chemischen Hilfsstoffen, die speziell auf die Glasindustrie abgestimmt sind.

Die ACW beliefert die Flachglasindustrie, die optische Industrie sowie die Hohlglasindustrie.

Die Aachener Chemische Werke GmbH haben ein weltweites Vertriebs- und Servicenetzwerk, bestehend aus Schwesterunternehmen und Vertretungen, welche in mehr als 50 Ländern aktiv sind. ACW verbindet die Stärken einer globalen Organisation mit der Flexibilität und Kundenorientierung eines lokalen Anbieters.

Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung fokussiert sich ACW mehr und mehr auf die Zusammenarbeit mit ihren Kunden, um diesen bei der Prozessoptimierung hilfreich zur Seite zu stehen und dadurch die Effektivität und Produktivität dieser zu steigern. ACW ist ein Mitglied der Chemetall Gruppe.

Zielsetzung:
Die verstärkte Ausrichtung des Unternehmens im Online-Bereich soll die globale Marketingstrategie unterstützen und in den Bereichen Informationen, Kommunikation, Service und Dristibution den zukünftigen Anspruch an eine ständig wachsende Kundenbindung und Service bieten. Der zu erreichende zukunftsfähige Imagegewinn bei den Kunden soll das Unternehmen langfristig stärken und seine Position im globalen Wettbewerb mit sichern.

Projektinhalt:
Die Aachener Chemische Werke GmbH setzt im globalen Vertrieb verstärkt auf die Darstellung Ihrer chemischen Produkte auf das globale Internet. Die Darstellung der Produkte für Flachglas- und die optische Glasindustrie wird klar in seinen Produktbereichen differenziert.
Die Darstellung der Produktbereiche erfolgt mit anschaulichen differenzierten Produktbescheibungen, sowie mit Schlagwörtern aus den Produktbereichen, welches dem User eine einfache Benutzung von http://www.acw-info.de ermöglicht.

Nutzen/Wirtschaftlichkeit:
Die Neudarstellung im Online-Bereich wird das Geschäft bei Bestandskunden sowie der Gewinnung von Neukunden neue Dimensionen eröffnen. Die Ablaufprozesse der Kundenanfragen werden auf ein Mindestmaß reduziert, das schafft frei werdene Manpower und steigert die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Das auffinden der speziellen Produkte von ACW in Suchmaschinen direkt auf den Unterseiten von http://www.acw-info.de wird die Kundenansprache eindeutig steigern.

Zeitrahmen:
Das Projekt startete im November 2004 und wurde im Mai 2005 fertig gestellt.

Sprachen:
Deutsch/Englisch

Programmiersprachen:
PHP, Jscript

http://www.acw-info.de

   
» Aachener Chemische Werke GmbH, Mönchengladbach